Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Auch Alleghe ist kein Stolperstein für die Eagles Südtirol

Alleghe hat sich im Sommer verstärkt, die Eagles haben einige Spielerinnen verloren, dennoch scheint die Hackordnung in der Italienmeisterschaft gleich zu bleiben


Ein Doppelpack von Hanna Elliscasis sicherte den Eagles den Sieg

 

Beim diesjährigen Debüt der Eagles Südtirol in der IHL-W gegen die Lakers aus Neumarkt hatte es ein Schützenfest für die amtierenden Italienmeisterinnen gegeben. Dass es gegen Alleghe nicht so sein würde, war allen klar. Die Devise war Respekt ja, Angst nein.

In Cavalese – das Stadion in Alleghe ist nach der Unwetterkatastrophe non nicht wirklich benutzbar – wollte es der Vizemeister aus der Provinz Belluno wissen. Mit den zwei ehemaligen Eagles Eleonora Dalprà und Nadine Zaccherini in seinen Reihen, legten die Alleghe Girls los wie die Feuerwehr, konnten die ersatzgeschwächten Eagles (es fehlten Hanna Peer, Nadia Maier und Nora Ebnicher) aber nicht wirklich in Bedrängnis bringen. Schon die erste Strafe gegen die Eagles nutzte die Heimmannschafft dann allerdings zur Führung. Der durchaus nicht zwingende Schuss von Da Rech von der blauen Linie findet den Weg ins Tor. Die Freude ist aber nur von kurzer Dauer, denn exakt zwei Minuten später gleicht Hanna Elliscasis nach einem Energieanfall aus. Die Eagles Südtirol nutzen dann die zweite Powerplay-Situation zur 2:1 Führung. Shelby Perry trifft nach Vorarbeit von Valentina Bettarini. Die Führung in dem teils ruppig geführten Spiel geben die Eagles bis zum Ende auch nicht mehr ab. Im Gegenteil, im Schlussdrittel setzt erneut Hanna Elliscasis noch einen drauf.

Mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel, dem ersten Tabellenplatz und einer Tordifferenz von +18 sind die Eagles voll auf Kurs.

 

Am kommenden Wochenende kommt es am Samstag zunächst zum Spiel der Spiele in der EWHL gegen Salzburg (bei einem Sieg gegen die Österreicherinnen würden die Eagles einen großen Schritt in Richtung Qualifikation für das Finalturnier machen), ehe es am Sonntag zum ersten Aufeinandertreffen mit den Torino Bulls kommt.

 

Details zum Spiel:

www.powerhockey.info/gamepage.php