Hockey Academy
Elite Women’s Hockey League

Die Königin ist tot – Es lebe die Königin

Auf dem Weg zum Ziel 10. Meistertitel in Folge haben die Eagles mit Alleghe einen Gegner gefunden, der im richtigen Moment hungriger war.


Bozen, 24.03.2019 – Nichts wurde aus dem Fest der Eagles, oder zumindest wurde der 10. Titel in Folge nicht gefeiert. Die gute Laune ließen sich die Eagles am Ende aber doch nicht verderben, denn man erkennt neidlos an, dass Alleghe in den beiden Spielen besser war. Auch eine gute Silbermedaille ist ein Grund zum Feiern, wie Kapitän Chelsea Furlani nach dem Spiel meinte.

Konnten die Eagles am Samstag – obwohl das Spiel am Ende doch verloren ging – noch in etwa mithalten, war am Sonntag, beim zweitwichtigsten Spiel des Jahres, der Tank leer. Dabei war es weniger eine Frage der kurzen Bank, denn Alleghe konnte im Grunde auch nur zehn Spieler, gegenüber den neun bei den Eagles, einsetzen, es war vielmehr die geistige Frische, die den Unterschied ausmachte, der Wille die fast ein Jahrzehnt andauernde Vorherrschaft der Eagles zu brechen und die Erkenntnis, dass es entweder jetzt oder nie gelingen würde.

3:0 für den frischgebackenen Italienmeister ist eine klare Ansage. Die Eagles konnten Alleghe zu keinem Zeitpunkt wirklich gefährden. Die Taktik von Alleghes Trainer Christian Schivo, den Rhythmus zu diktieren anstatt hinterherzulaufen, ging zwei Spiele lang voll auf. Gerade ihm und seinem unermüdlichen „Schatten“ Teamleader Matteo De Mori, die mit schwierigen und in dieser Saison, nach dem katastrophalen Unwetter, schwierigsten Voraussetzungen zu kämpfen hatten, sei die Goldmedaille besonders vergönnt.
Ein Rezept gegen die Verschleppungstaktik hatte Eagles Trainer Fredy Püls zwar vorgegeben, umgesetzt werden konnte es nicht. Die anfängliche Wehmut, machte jedoch sofort der Aufbruchsstimmung Platz: für die nächste Saison gibt es neue Ziele und junge Spielerinnen stehen schon in den Startlöchern, um dem Problem kurze Bank zuvorzukommen.  

Bis der Puck wieder rollt, steht aber Alleghe verdientermaßen im Rampenlicht.

 

Die Details zum Spiel:

powerhockey.info/gamepage.php