Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Eagles geben erneut zwei Punkte ab

Dass Budapest ein harter Brocken werden würde, wusste man, letztlich haben die Adler das Spiel aber selbst aus der Hand gegeben


Beatrix Larger erzielte am Samstag zwei wichtige Tore

 

 

Selbst wenn die ungarische Mannschaft bisher hauptsächlich gegen Tabellennachzügler gepunktet hat beeindruckte die Tordifferenz. Die Eagles waren also gewarnt. Besonders auf Alexandra Huszak und Averi Nooren hieß es aufzupassen. Mit drei von vier Toren, haben die beiden letztlich für Budapest den Sieg in der Nachspielzeit geholt. Aber auch Budapest hat zum ersten Mal Federn lassen müssen.

Dabei beginnt das Spiel so richtig nach dem Geschmack der Heimmannschaft: Samantha Sutherland schnappt sich in Unterzahl die Scheibe und hämmert sie ins Kreuzeck. Keine Chance für die kanadische Torfrau in Diensten Budapests. Trotzdem tut Budapest mehr für das Spiel und nimmt den Kasten der Eagles unter Beschuss. Daniela Klotz kann sich mehrmals auszeichnen. Der Ausgleichstreffer für die Treffer fällt im Powerplay. Nach einem dummen Scheibenverlust im eigenen Drittel ist Valentina Bettarini zu einem Foul genötigt, das Budapest acht Sekunden vor Ende der Strafzeit ausnutzt, auch wenn ein hoher Stock im Spiel war.

Beim Stand von 1:1 geht es in die Kabine.

Budapest erwischt den besseren Start in die zweite Spielhälfte. Die Eagles spielen in Überzahl und wieder kommt es zu einem dummen Scheibenverlust, den die pfeilschnelle Alexandra Huszak zum 1:2 aus der Sicht der Heimmannschaft ausnutzt. Den Ausgleich besorgt die ausgezeichnet aufgelegte Beatrix Larger in einer Überzahlsituation. Nur rund fünf Minuten später legt Budapest mit Averi Nooren wieder vor, während die Angriffsaktionen der Heimmannschaft nichts einbringen. 90 Sekunden vor Schluss bringt Coach Fredy Püls eine sechste Feldspielerin für die Torfrau und prompt gelingt der Ausgleich zum 3:3. Wieder ist Beatrix Larger im richtigen Zeitpunkt zur Stelle um die scharfe Hereingabe von Eleonora Dalprà ins Tor abzulenken. In der Overtime hat dann Budapest das bessere Ende für sich. Kurze vor Ende der fünf Minuten Nachspielzeit zieht Alexandra Huszak alleine aus dem eigenen Drittel davon und setzt die Scheibe unter die Querlatte. 

Das Supercup-Spiel am Sonntag verläuft von Anfang an viel klarer für die Gäste aus Ungarn, die nichts anbrennen lassen und die Begegnung mit 6:4 aus ihrer Sicht nach Hause spielen.

 

28.10.2017

EVB Eagles Südtirol - KMH Budapest 3:4 OT (1:1,1:2,1:0,0:1)

Tore: 1:0 Bozen Sutherland S. (05:25 / unassisted / SH), 1:1 Budapest Ungar R. (17:23 / Scott S. / PP), 1:2 Budapest Huszak A. (27:02 / unassisted / SH), 2:2 Bozen Larger B. (30:22 / Bettarini V. / PP), 2:3 Budapest Nooren A. (35:36 / unassisted / EQ), 3:3 Bozen Larger B. (58:18 / Dalprà E. / EQ), 3:4 Budapest Huszak A. (64:25 / Dabasi R. / EQ)  

 

Mannschaftsaufstellungen:

Eagles Südtirol: Klotz D.(Marangoni M.), Maier N., Bettarini V., Zaccherini N., Kraus L., Gowie A., Furlani C., Larger B., Sutherland S., Elliscasis H., Gius S., Bonafini E., Peer H., Dalprà E., Caumo A.

 

KMH Budapest: Nehring S. (Nemeth A.), Nemeth B., Toth E., Varano A., Grkovic J., Szamosfalvi P., Ungar R., Holzer B., Scott S., Horvath T., Ronai A., Dabasi R., Nooren A., Huszak A., Somogyi V.

 

Torschüsse: Eagles Südtirol 28 – KMH Budapest 40

Strafen. Eagles Südtirol 10 – KMH Budapest 14

 

 

 

29.10.2017

EVB Eagles Südtirol - KMH Budapest 4:6 (1:2,1:3,2:1)

Tore: 0:1 Budapest Nemeth B. (04:30 / Toth E. / PP), 1:1 Südtirol Sutherland S. (06:56 / Furlani C. / PP), 1:2 Budapest Nooren A. (17:49 / unassisted / EQ), 2:2 Südtirol Sutherland S. (27:17 / unassisted / PP), 2:3 Budapest Nooren A. (28:03 / Somogyi V. / EQ), 2:4 Budapest Huszak A. (30:00 / unassisted / PP), 2:5 Budapest Scott S. (36:14 / Toth E. / EQ), 3:5 Südtirol Furlani C. (40:34 / unassisted / PP), 3:6 Budapest Nooren A. (49:14 / unassisted / SH), 4:6 Südtirol Larger B. (51:10 / unassisted / EQ)

 

Mannschaftsaufstellungen:

Eagles Südtirol: Klotz D.(Marangoni M.), Maier N., Bettarini V., Zaccherini N., Kraus L., Gowie A., Furlani C., Larger B., Sutherland S., Elliscasis H., Gius S., Bonafini E., Peer H., Dalprà E., Caumo A.

 

KMH Budapest: Nemeth A. (Nehring S.), Nemeth B., Toth E., Varano A., Grkovic J., Szamosfalvi P., Ungar R., Holzer B., Scott S., Horvath T., Ronai A., Dabasi R., Nooren A., Huszak A., Somogyi V.

 

Torschüsse: Eagles Südtirol 29 – KMH Budapest 36

Strafen. Eagles Südtirol 14 – KMH Budapest 16