Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Eagles Südtirol gegen Icebears Toblach – Eine Premiere

In der Eiswelle kreuzten am gestrigen Mittwoch der amtierende Meister und der Liganeuling die Schläger


Bozen, 13.12.2018 – Die Begegnung war eine Premiere, denn zum ersten Mal in der Geschichte des italienischen Fraueneishockey standen sich die Eagles und die neue, junge Mannschaft aus dem Hochpustertal gegenüber.

Mit dem alten Bozner bekannten slowakischen Ausnahmestürmer Miroslav Skovira an der Bande (er spielte in der Saison 2000/01 in der Passerstadt) und angeführt von der langjährigen Eagle und Nationalspielerin Waltraud Kaser, die sich wieder die Schlittschuhe schnürt, um den jungen Spielerinnen ihre Erfahrung aus hunderten Spielen weiterzugeben, versteckten sich die Toblacherinnen bis zum Ende des Spiels nicht, mussten aber letztlich der größeren Erfahrung und der größeren Leistungsdichte der Eagles Südtirol Tribut zollen.

Mit einem Tor und vier Assists setzte sich ausgerechnet die Toblacherin in den Reihen der Eagles Hanna Elliscasis besonders in Szene. Ihre beiden Linienpartnerinnen Samantha Gius und Eleonora Bonafini steuerten jeweils drei und zwei Tore zum 12:0 Sieg bei.

Zu gefallen wusste Schweiz-Heimkehrerin Anna Bertoluzzo, die mit einem Tor und einem Zuspiel einen sehr guten Einstand feierte.

Für die Eagles geht es am Sonntag, 16.12.2018 gegen den HC Alleghe weiter. Nach der 3:1 Niederlage gegen die Eagles im Hinspiel und der überraschenden Niederlage der Vizemeisterinnen gegen die Lakers, kann man sich auf ein engagiertes Spiel der Mannschaft aus der Provinz Belluno gefasst machen.

 

Die Details zum Spiel:

www.powerhockey.info/gamepage.php