Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Erneuter 3:1 Sieg gegen Alleghe

Es war definitiv nicht das beste Spiel der Eagles Südtirol, aber der Sieg stand nie in Frage


Shelby Perrys Treffer zum 2:0 war erste Sahne

 

Bozen, 16.12.2018 – Die Begegnung in der Eiswelle war in etwa eine Kopie des Hinspiels in Cavalese. Nicht nur wegen des gleichen Resultats, sondern auch hinsichtlich der Entwicklung. Auch heute startete Alleghe vehement im Versuch die Heimmannschaft ins Hintertreffen zu bringen. Die Rechnung ging nur insofern auf, als Alleghe anfangs mehr Torschüsse verzeichnete. Die Tore erzielen aber die Eagles. Das erste erzielt Valentina Bettarini in Überzahl es bleibt aber der einzige Treffer im Startdrittel, denn wie so oft lassen die Adler beste Einschussmöglichkeiten ungenutzt.

Im zweiten Spielabschnitt übernehmen die Eagles Südtirol dann das Spiel in die Hand. Die Folge sind zwei Treffer durch Shelby Perry und Samantha Gius.

Alleghe bemüht sich zwar redlich, aber mehr als der Ehrentreffer durch Federica Zandegiacomo lässt die Heimmannschaft nicht zu.

Die Eagles sind damit seit dreizehn Spielen in der EWHL und in der Italienmeisterschaft, also seit Ende September, ungeschlagen.

Auf dem Programm steht nun am Mittwoch, 19. Dezember  um 20:30 Uhr ein Freundschaftsspiel gegen die Stevenson Mustangs, eine amerikanische Universitätsmannschaft aus Maryland auf dem Programm. Das letzte Spiel im alten Jahr findet am 22. Dezember in Toblach gegen die Eisbärinnen statt.

 

Die Details zum Spiel:

www.powerhockey.info/gamepage.php