Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Niederlage im Supercup, Sieg in der Italienmeisterschaft

In Salzburg hatten die Eagles den besseren Start, Salzburg aber den längeren Atem


Nach über einem Monat Spielpause traten die die Eagles Südtirol am 20. Januar in  Salzburg im Supercup an. Da der Sieger dieses Bewerbs mittlerweile schon einen Namen hat, Budapest, hatte die Begegnung reinen Trainingscharakter um den Rost der langen Untätigkeit abzuschütteln.

Das Spiel lief zwei Drittel lang auch sehr gut für die Eagles Südtirol, denn sie lagen nach vierzig Minuten mit einem Doppelpack von Samantha Sutherland mit 2:0 in Führung. Beide Tore fielen in Überzahl. Im dritten Drittel erzielte Salzburg mit Eva Maria Verworner zunächst den Anschlusstreffer aber keine zwei Minuten später stellte Chelsea Furlani den zwei Tore Vorsprung wieder her. Dann fühlte sich die Mannschaft wohl schon zu sicher. Salzburg arbeitet sich heran und schnappte den Eagles zwanzig Sekunden vor Spielende sogar noch den Sieg weg. 

 

Besser lief es für die Eagles Südtirol tags darauf im Meisterschaftsspiel gegen die Lakers in Neumarkt. Im Derby kam die Heimmannschaft nie wirklich ins Spiel. Bei 50:7 Schüssen aus der Sicht der Eagles fiel das Endergebnis von 6:0 dann zwar klar aber verhältnismäßig knapp aus. Die Torschützen für die Eagles waren Valentina Bettarini, Eleonora Bonafini, Beatrix Larger, Anna Caumo und zwei Mal Hanna Elliscasis.

 

Bis zum 3. Februar haben die Eagles jetzt erneut Pause, dann ist aber bis Anfang April jedes Woche Hockey-Time.

 

20.01.2018 EWHL Supercup

DEC Salzburg Eagles - EVB Eagles Südtirol 4:3 (0:1,0:1,4:1)

Tore: 0:1 Südtirol Sutherland S. (13:04 / Dalprà E.,Furlani C. / PP), 0:2 Südtirol Sutherland S. (36:31 / Maier N.,Bonafini E. / PP), 1:2 Salzburg Verworner E. (40:42 / Redmond M.,Grascher T. / EQ), 1:3 Südtirol Furlani C. (42:10 / Dalprà E.,Sutherland S. / EQ), 2:3 Salzburg Brunner N. (47:01 / Fazokas A. / EQ), 3:3 Salzburg Redmond M. (55:34 / Behounek H.,Fazokas A. / PP), 4:3 Salzburg Redmond M. (59:37 / Verworner E.,Fazokas A. / PP)

 

Mannschaftsaufstellungen:

DEC Salzburg Eagles: Carter A. (Schoibl S.)  Behounek H., Fazokas A., Grascher T., Lopez A., Redmond M., Tucker C., Volgger S., Brunner N., Hager M., Verworner E., Mayr J., Huber K.

 

Eagles Südtirol: Klotz D. (Marangoni M.), Maier N., Bettarini V., Kraus L., Bertoluzzo A., Furlani C., Larger B., Sutherland S., Elliscasis H., Gius S., Callovini A., Bonafini E., Caumo A., Dalprà E.

 

Torschüsse DEC Salzburg Eagles 39 - Eagles Südtirol 27

Strafen: DEC Salzburg Eagles 12 -  Eagles Südtirol 10 

 

Details zum Spiel HC Lakers vs Eagles Südtirol:

www.powerhockey.info/gamepage.php