Hockey Academy
Elite Women’s Hockey League

Pantera Minsk zieht sich zurück!


17.09.2013 - Bozen

Die weißrussische Flagge weht ab sofort nicht mehr im Wind der EWHL. Gerade erreicht uns die Mitteilung, dass sich der amtierende EWHL-Champion mit sofortiger Wirkung aus dem Bewerb zurückziehen musste. Die Entscheidung sei nach einer Unterredung zwischen dem Sportministerium Weißrusslands, dem Sportamt der Stadt Minsk und dem weißrussischen Eishockeyverband gefallen.

Begründung für diesen plötzlichen Rückzug wurde zwar bisher keine genannt, aber es ist anzunehmen, dass die Mannschaft nicht weiter mit der Finanzierung durch das Sportministerium rechnen konnte. Die Gelder fließen wohl alle in die Eishockey-WM 2014.

Schade um den attraktiven Gegner, der in den drei Jahren EWHL-Teilnahme stetig gewachsen ist und die Entwicklungsarbeit in der Saison 2012/13 mit dem Titel abschließen konnte.