Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Folgt der letzte Streich?

Am morgigen Samstag findet in der Eiswelle Spiel 2 der Finalserie um den Titel in der Italienmeisterschaft gegen Alleghe statt


Bozen, 31.03.2017 - Für den Endspurt ist alles angerichtet. Das erste Spiel der Best-Of-Three Serie in Alleghe haben die Eagles Südtirol klar mit 6:1 gewonnen. Dabei war außer Licht aber auch viel Schatten im Spiel des EWHL-Meisters. Besonders im ersten Drittel lief wenig zusammen, dadurch waren die Alleghe Girls auch mehrmals gefährlich. Ab dem Mitteldrittel drehten die Adler dann auf und ließen der Mannschaft aus der Provinz Belluno kaum Spielraum.
Morgen könnten die Eagles also schon den Sack zumachen und ein Entscheidungsspiel am Sonntag vermeiden. Der Wille dazu ist auf jeden Fall da, aber es ist zu erwarten, dass Alleghe, als Erbe des HC Agordo, Seriensieger Mitte der 2000er Jahre, nach sieben Jahren, dass die Eagles die Meisterschaft nicht mehr aus den Händen geben, den Bann brechen will. Alleghe hat durchaus einige Spieler in seinen Reihen, die wissen wie man Spiele gewinnt, allerdings treffen sie auf Eagles in Hochform, die ein klares Ziel vor Augen haben:  das Double und damit den 15. Meistertitel - der 8. in Folge - seit ihrer Gründung Anfang der 90er Jahre.

Samstag, 01.04.2017 – 14:00 h
Eagles Südtirol vs Alleghe Girls
Eiswelle Bozen