Hockey Academy
Federazione Italiana Sport Del Ghiaccio
Elite Women’s Hockey League

Italienmeister!

Nach dem Sieg in der European Women’s Hockey League vor rund zwei Wochen, machen die Eagles Südtirol das Double perfekt


Mit dem 6:1 Sieg im ersten Spiel der Best-Of-Three Finalserie in Alleghe empfingen die Eagles Südtirol gestern Alleghe auf heimischem Eis. Das Endergebnis von 7:2, das den Eagles Südtirol den 8. Meistertitel in Folge bescherte, entspricht aber keineswegs dem Spielverlauf.

Tatsächlich präsentiert sich Alleghe als kämpferisches Team und beweist, weshalb es in dieser Saison zu Recht im Finale steht. . Alleghe, von Trainer Christian Schivo hervorragend eingestellt, macht das, was es gegen einen theoretisch übermächtigen Gegner machen kann: Räume vor dem eigenen Tor eng machen und auf Konter spekulieren. Die Eagles Südtirol sind in der Anfangsphase aber auch ein Schatten ihrer selbst und glänzen hauptsächlich durch Fehlpässe. Einen solche nutzt Alleghe‘s Sniper Federica Zandegiacomo bereits in der 3. Spielminute mit einem schönen Pulsschuss ins Kreuzeck eiskalt zum 1:0 Führungstreffer. Die Reaktion der Heimmannschaft bleibt wirkungslosErinnerungen an das Spiel im Grunddurchgang werden wach, als eben Alleghe den Eagles Südtirol den einzigen Punkt abknöpfen konnte, der in der Meisterschaft eingebüßt wurde. 

Im zweiten Spielabschnitt kommen Die Adler etwas besser ins Spiel und erzielen relativ schnell den Ausgleich. Einmal mehr ist Chelsea Furlani dafür verantwortlich. Als Eleonora Bonafini ungefähr zu Mitte des Spiels mit einem wunderschönen Treffer auf 2:1 stellt, dreht das Geschehen auf dem Spielfeld.

Im Schlussdrittel zeigt sich dann, dass die Eagles Südtirol den längeren Atem haben. Eleonora Bonafini  – mit insgesamt vier Punkten die beste Eagle an diesem Nachmittag – erzielt in Überzahl das wichtige 3:1, bevor Beatrix Larger Elisa Biondi im Tor von Alleghe das Nachsehen gibt. Das Spiel wird durch den zweiten Treffer Alleghe’s durch Camilla Palmieri, die von einem weiteren katastrophalen Fehlpass vor dem  Eagles Südtirol-Tor profitiert, zwar noch einmal kurz spannend, aber erneut Beatrix Larger in Überzahl, Eleonora Dalprà und Valentina Bettarini sorgen dafür, dass sich am Sieg der Eagles Südtirol nichts mehr ändert. 

Mit dem 15. Meistertitel, dem achten in Folge, festigen die Eagles Südtirol ihre Stellung als eine der drei erfolgreichsten  Fraueneishockeymannschaft Europas.

 

Die Details zum Spiel:

powerhockey.info/gamepage.php